Veröffentlicht in Allgemein

Rückblick auf meinen Sommer 2013

324908-1680x1050

Mein anstrengender, stressiger und heißer Sommer!!!

Ja ja der Sommer, da denken viel an Sonne, Strand und Meer oder an eiskalte Getränke die man in aller Ruhe auf dem Balkon oder im Garten genießen kann… mh schön wärs. Mein Sommer war dieses Jahr etwas anderes. Ich war der größten Teil damit beschäftigt Kisten zu packen und zu büffeln was das Zeug hält und das bei der Hitze!!
Mitte Juni stand der Umzug vor der Tür, ich hatte zwar viel Zeit aber wollte ja auch irgendwann fertig werden und so hieß es Sachen rein in die Kiste, Sachen raus aus der Kiste. Möbel raus tragen und wieder hoch schleppen >.< ach nicht zu vergessen das ich ja noch arbeiten und lern musste. Dann rückte Ende Juli meine Abschlussprüfung immer näher und ich hatte nicht wirklich Lust und Zeit was dafür zu machen. Aber letzten Endes habe ich mich zusammen gerafft und doch noch gelernt was das Zeug hält. Das Ende vom Lied…ich habe meine Abschlussprüfung erfolgreich bestanden (yeahr 98 Punkte, das ist doch mal was ^^) und nun darf ich mich jetzt Jungfacharbeiterin oder Rezeptionistin nennen ^^ klingt toll, ist es auch. Dann auch noch in einem schönen 4 Sterne plus Hotel wo viele verschiedene Gäste sind ^///^

64330_670500019645162_200699516_nAber genug erst mal davon. Mein Sommer bestand ja nicht nur aus dem Juni und Juli. Im August startete mein „neues“ Leben. Meine Wohnung ist nun komplett eingerichtet und schön mit liebevollen Detail dekoriert. Ich habe angefangen mehr Sport zu betreiben und war sogar öfter mal schwimmen. Ist schwer bei so unterschiedlichen Arbeitszeiten Zeit für viele Freizeitaktivitäten zu finden…aber ging.
Am 04.08 Fand bei uns der AHA-Gastro Cup statt…was das genau ist. Naja eine Stadtzeitung veranstaltet ein Volleyball Tunier wo verschiedene Gastronomische Einrichtungen teil nehmen können. Anschließend gabs ne große Feier mit Drinks for free und baden konnten wir auch gehen. War ganz lustig. Nur hat sich beim letzten Spiel mein Kollege die Schulter ausgekugelt und ne Kollegin ist ins Glas getreten. Aber war alles nicht so schlimm, den beiden gehts wieder gut.

Auch habe ich mir mal wieder paar Mangas und Animes gegönnt. Die ich gleich mal Nachts lesen kann…tja warum nur nachts.!? Ich schlafe am Tag fast nur da ich in der Nacht arbeiten darf. Klingt spannend ich weiß :/ aber einer muss ja auf das Haus aufpassen. Ist wenigstens keiner da der „nervt“
Ach ja was ich mir feines bis jetzt gekauft habe zu lesen: Chibisan Date 1 und 2, Toradora 3 und Midnight Wolf 3, Eine auch etwas magere Ausbeute für den Monat August!! “ヽ(´▽`)ノ”

1235148_404257129676581_876030870_nEnde August fand dann auch wieder in Halle das jährliche Laternenfest statt. Mit Licht, Musik und Co. ^^ War ganz lustig. Der Freitagabend wurde mit MDR Sputnik DJ´s eröffnet und Ostblockschlampen. Ist zwar nicht ganz meine Musik aber er war doch recht interessant ^^. Samstag ging es dann mit Freunden und meinem Brüderchen noch mal hin. Das einzig was ich daran liebe ist das Knobi-Brot und Langos (─‿‿─) sonst sind wie auf jeden Fest immer die „Fressstände“ und kleine Karusselle zu sehen. Was auch immer ganz schön ist, sind die kleinen Lichte die auf der Saale schwimmen ^^

Sonst habe ich ein bisschen viel Stress auf Arbeit. Da ist einiges los und viel andere haben Urlaub, da sind nicht genug Leute da -___- naja und da hat man keine Zeit in seinen freien Tag viel zu machen. Schaffs noch nicht mal mir neues Lesematerial zu holen. Da hab ich einfach mal die alten Bücher wieder ausgegraben und lese Momentan Resident Evil 2 -Stadt der Verdammten.
Jetzt wo auch noch das Wetter so schlecht wird hat man erst recht keine Lust was zu machen, außer faul rum zu liegen und zu lesen. Hab mir jetzt alle Bücher die es zu den Spielen Resident Evil gibt geholt (günstig ersteigert ^^).
Ein bisschen bin ich auch mit meinem Manga voran gekommen aber ich muss schon sagen das ich es schade finde das der September bei mir schon so verplant ist. Wäre gern auf die Gamescom oder Connichi gefahren. Dafür freu ich mich um so mehr auf das Animefan/ Bloggertreffen im Oktober.

Nun denn, werd ich mich mal wieder an die Arbeiten stürzten. Man hört sich nächste Woche zum Level up !

┌(・。・)┘♪└(・。・)┐♪┌(・。・)┘

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

3 Kommentare zu „Rückblick auf meinen Sommer 2013

  1. Uii *.* Mein Sommer war auch schön, vor allem weil ich so viele tolle Leute kennengelernt habe! Nun hab ich das Gefühl, noch intesiver in der deutschen Anime/Manga -Szene drin zu sein! Aber an sich hattest du wohl einen aufregenderen Sommer als ich, ich saß meistens wegen der Hitze drinnen ^^ Aber was die Connichi angeht – Ich werde am Wochenende weinen, weil alle Leute mit denen ich schreibe dort sind! Du bist also nicht allein, ich wäre auch gern gefahren … wäre bei mir zu kurzfristig gewesen ^^ Schöner Beitrag 😀

  2. Gratuation zur bestandenen Prüfung!

    Schade, dass der Sommer immer viel zu schnell vorbei geht. Meiner war ja durch den Umzug auch recht stressig und leider ist bis jetzt nicht alles so gelaufen, wie es laufen sollte… :-/

    Hier ist es zwar noch recht warm, aber man merkt schon den Unterschied.^^

    Ich wäre auch so gern wieder beim Bloggertreffen dabei! Denkt an mich. 🙂

  3. Glückwunsch zur bestanden Prüfung!

    Klingt ja echt Stressig dein Sommer. Aber du scheinst ja doch noch jede menge erlebt zu haben. ^^

    Ich persönlich bin froh das der Sommer endlich vorbei ist. Ich vertrage Hitze einfach nicht so gut. Mit Kälte komme ich einfach besser klar. ^^

    Ich freue mich auch schon auf das Treffen. Besonders die Unterkunft klingt ja echt fantastisch. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s