Veröffentlicht in Games, Review

Arisa zuletzt gezockt – Harvest Moon – Geschichten zweier Städte

maxresdefaultMein erstes Harvest Moon Spiel, welches ich selbst besitze ^^

Harvest Moon – Geschichte zweier Städte ist das 2 Game was ich mir für den 3DS geholt habe. Lange lag es im Regal doch jetzt hatte ich Lust in meinem Urlaub mal weiter zu spielen. Die Reihe der Games kannte ich schon und selbst habe ich es bei Freunden immer mal wieder gespielt, aber dieses ist mein aller erstes was mir gehört. Es ist auch ein wenig anderes als die Vorgänger.

harvestmoon2Zur erst entscheidet man ob man einen Jungen oder ein Mädchen spielen möchten. Dann gibt es zwei Städtchen die man wählen kann. Bluebell, welches europäisch angehaucht ist und sich sehr mit Tieren beschäftigt und Konohana, welches dagegen eher einen japanischen Stil hat und dessen Bewohner alle Arten von Pflanzen lieben. Am Anfang der Geschichte reitet ihr mit eurem Pferd und Wagen einen Weg entlang, bis ihr einen kleinen Unfall hattet und die beiden Bürgermeister von Bluebell und Konohana euch finden. Von da müsst ihr entscheiden in welchen von den beiden Städten ihr lieber leben wollt. Zwischendurch könnt ihr aber auch jederzeit wechsel. Neben eurer Arbeit auf der Farm müssen auch kleinere Aufgaben und Aufträge wie Fischen, Käfer fangen oder kleine Erledigungen der Bewohner gemacht werden. Eine wichtige Aufgabe wird sein, die beiden verfeindeten Städte wieder zusammen zu führen. Was man am besten beim Kochfest, welches 4 mal im Monat stattfindet, schafft.

Harvest-Moon-Geschichte-zweier-Städte-Review-1Ich kenne die ganzen anderen Spiele der Reihe zwar nicht so gut aber ich finde es toll das man sich entscheiden kann zwischen Viehzucht oder Ackerbau. Auch die Grafik ist sehr gut. Heiraten kann man auch wieder und je nach dem ob man ein Junge oder Mädchen spielt stehen auch genügend Kandidaten zur Auswahl.

Was mich nur etwas stört ist, dass man nur speichern kann wenn man Schlafen geht. Man muss also am besten einen ganzen Tag (im Game) spielen um zu speichern. Außerdem sind mir einige Rechtschreibfehler aufgefallen, aber ich denke da kann man auch mal drüber wegsehen.

+ Viele Tiere/ Pflanzen
+ Möglichkeit zwischen Pflanzenzucht und Tierzucht zu wählen
+ Große Landschaft
Grafik
+/ 4 Kochfeste pro Jahreszeit, am Anfang ist es Notwendig um den Tunnel wieder aufzubauen, aber auch echt lästig
Es dauert ewig bis man in dem anderen Dorf ist
Rechtschreibfehler

Ich kann nur sagen das ich es im Großen und Ganzen echt toll finde und jeden der Harvest Moon mag sollte es sich auch holen!!

 

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

Ein Kommentar zu „Arisa zuletzt gezockt – Harvest Moon – Geschichten zweier Städte

  1. Ich hab das Spiel für den normalen DS. Und es hat mir damals auch sehr viel Spaß gemacht! Aber bei dem Punkt das ewig braucht bis man zur anderen Stadt angelangt ist. Kann ich dir nur recht geben. Besonders wenn man sich in jemanden in der anderen Stadt verguckt hat! xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s