Veröffentlicht in Loot

Arisa´s Einkauf – April bis Juni 2015

DSC01593Was für eine magere Ausbeute . . . Σ(;゚∀゚)ノ

. . . wenn man bedenkt das ich mir nur 2 Mangas davon selbst geholt habe ^^ und die anderen meine Monatlichen Mangas von meinem Bruder war.

Meine Mangas von KAZE:

Magi Labyrinth of Magic (Band 15)  – Ali Baba ist in der Gladiatorenschule von Reim angelangt. Die Untersuchung des neuen Schülers bringt Unglaubliches zutage: Ali Babas Körper durchströmen gleich zwei konkurrierende Magoi. Wenn er nicht lernt, sie zu kontrollieren, werden sie ihn irgendwann zerreißen! In seinem ersten Kampf in der prallgefüllten Arena steht Ali Baba einem gefährlichen Riesenaffen gegenüber und seine Magoi-Ströme geraten in lebensbedrohlichen Aufruhr. Doch das ist nur ein Lüftchen gegen den Sturm, der sich am Horizont zusammenbraut.

Nisekoi (Band 3) – Ab geht´s ins heiß ersehnte Freizeitcamp! Die Jungs und Mädels sind begeistert, nur Raku hat eine düstere Vorahnung. Immerhin hat ihm gerade erst die engagierte Krankenpflege durch Chitoge und Kosaki eine Nahtoderfahrung beschert. Das Ferienlager wartet nun mit ganz neuen Gefahren auf ihn. Wer hätte gedacht, dass ein Besuch in einer Thermalquelle zur Todesfalle werden kann?

Meine Monatlichen Mangas (alle von Egmont):

Shishunki Miman (Band 1) – Die 16-jährige Asuka Higuchi macht sich nach dem Tod ihrer Mutter auf die Suche nach ihrem Vater. Auf dem Weg nach Tokyo macht sie Bekanntschaft mit Manato und Kazusa und erfährt zudem, dass diese ihre Halbgeschwister sind. . . .Der Originaltitel der Serie lautet: Shishunki Miman Okotawari, was soviel heißt wie: „zugelassen erst nach abgeschlossener Pubertät“ – ich denke: Yuu Watase Werte ist für jedes Alter ( ˊᵕˋ )

Zettai Kareshi (Band 1 – 3) – Riiko wünscht sich sehnlichst einen Freund. Eines Tages stößt sie auf eine Website, auf der man sich den Freund seiner Träume „erstellen“ kann. Ungläubig bastelt sie los und staunt nicht schlecht, als plötzlich ihr Traummann vor der Tür steht. Ihr Pech: Bei dem Jungen handelt es sich nur um eine Testversion für drei Tage. Die „richtige“ Version kostet 100 Millionen Yen. Wie treibt sie die am besten auf?

Sakura Wars (Band 1 – 2) – Ichiro Ohgami wird von seiner Marine-Militärakademie strafversetzt. Als Mädchen für alles am kaiserlichen Theater knipst er nun Eintrittskarten und kümmert sich um alles, was so anfällt. Natürlich bleibt es nicht bei dieser harmlosen Idylle, das Unheil bricht in Form eines Monsters über die kaiserliche Hauptstadt herein und Ichiyo lernt ungeahnte Kräfte kennen.

Princess Princess (Band 1) – Tooru Kouno ist Schüler an einer sehr angesehenen Schule für Jungs. Wie es sich für eine Jungenschule gehört, herrscht dort ein eklatanter Mangel an Mädchen. Und so hat sich eine etwas eigenwillige Tradition entwickelt: Die hübschesten Jungs schlüpfen in die Rolle (und Kleider) der Schulprinzessinnen. Da Tooru zu den wirklich attraktiven Jungs gehört, wird ihm angetragen, eine solche Rolle zu übernehmen. Sein anfänglicher Widerstand legt sich schnell, nachdem er erfährt, welche Privilegien er fortan genießen darf

 

 

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

Ein Kommentar zu „Arisa´s Einkauf – April bis Juni 2015

  1. Von Princess Princess kenne ich sogar den Anime, ziemlich bizarr und auch nicht wirklich was für Kerle zum ansehen XD Sakura Wars würde mich auch immer reizen, ein paar private Kommentare zu den bisher gelesenen Werken wäre noch nett gewesen, aber ich mag die Abwechslung der Serien bei deinem einkauf, es ist kein simples Genre-Schema zu erkennen ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s