Veröffentlicht in Loot

Arisa´s Einkauf – April 2016

DSCN1639

Eine kleine aber feine Ausbeute! ^^

Von KAZÉ gab es es drei Mangas:

Daytime Shooting Star Band 11 + 12: Suzume ist völlig durcheinander – jetzt hat Herr Shishio ihr plötzlich doch noch seine Liebe gestanden! Aber wie soll sie ihm noch glauben, nachdem er sie das eine Mal belogen hat? Außerdem ist sie jetzt schließlich fest mit Daiki zusammen. Welche Entscheidung wird sie treffen?

Wolf Girl & Black Price Band 1: Ihre Lügen über ihr vermeintlich aufregendes Sexleben bringen die 16-jährige Erika ganz schön ins Schwitzen. Damit ihre Angeberei bei ihren Freundinnen aus der Oberschule nicht auffliegt, zeigt sie zum Beweis das Foto eines scharfen Typen herum, den sie heimlich in der Stadt fotografiert hat. Aber der Schuss geht nach hinten los. Der Typ geht nämlich in ihre Parallelklasse und ist nicht nur scharf, sondern vor allem ein Arsch! Als er herausfindet, welches Spiel Erika spielt, dreht er den Spieß um und nutzt sie hemmungslos aus.

Von Tokyopop gab es dieses mal nur ein Manga:

Hiyokoi Band 2: Der Valentinstag steht vor der Tür und Hiyori beschließt, Yushin Shokolade zu schenken, allerdings nicht als Liebeserklärung, sondern vorerst nur als Zeichen von Freundschaft. Allein das erfordert schon all ihre Willenskraft. Doch dann gesteht ihr Yushins Sandkastenfreundin Kisaki, dass sie in ihn verliebt ist, und bittet Hiyori, ihm ihre Schokolade zu überreichen. Kann Hiyori sich dazu durchringen?

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s