Veröffentlicht in Mangas, Review

Review Manga – Maria the Virgin Witch

mariaHexe aus Leidenschaft, Jungfrau wider Willen

Frankreich, geliebtes Frankreich. Wie ich deine Gesichte liebe. Ich als großer Lady Oscar und Magie Fan durfte es natürlich nicht verpassen mir Maria The Virgin Witch zu holen. Leider ist der Manga (und Anime) viel zu kurz ^^

Mit gerade mal 3 Bänden ist der Manga schon abgeschlossen. Schön, knapp – was für zwischendurch, aber für mich hätte es echt länger sein können. Man hätte so viel noch rein bringen und ausschmücken können. Aber was soll. ;P
Der Manga (2008), sowie der Anime (2015) erschien bei uns im September des letzten Jahres bis Januar diesen Jahres bei KAZE Deutschland. Die erste Ausgabe war sogar im Doppelpack, also DVD Vol. 1 plus Band 1, welches ich mir auf der Connichi gleich geholt habe. ⸂⸂⸜(രᴗര๑)⸝⸃⸃

Story

Frankreich im 100-Jährigen Krieg und mittendrin die mächtigste Hexe Frankreichs Maria. Sie lebt zurückgezogen in einem Wald und Hilft den Bewohnern der umliegenden Dörfer mit Medizin. Durch die Kriege ist sie jedoch gezwungen auf Schlachtfeld zu ziehen. Denn Maria verachtet den Krieg, weshalb sie mit ihrer mächtigen Zauberkraft versucht diesen zu verhindern. Eines Tages erregen ihre Gefährten, der Sukkubus (weiblicher, nachtaktiver Dämon der sich mit Männern paart um sich von der Lebensenergie zu nähren – kurz um Kräfte zu rauben) Artemis und dem Inkubus (das männliche Gegenstück vom Sukkubus) Priapos, die Aufmerksamkeit des Himmels auf sich.

Der Erzengels Michael verkündet ein Straferlass gegen Maria. Sollte sie je ihre Jungfräulichkeit verlieren, verliert sich auch ihre Zauberkraft. – Was – dabei scheint es, dass Maria sich gerade für einen Jungen interessieren. Als wäre das nicht schlimm genug Überwacht sie der Engel Ezekiel (Ezechiel). Maria ist es verboten ihre Kräfte in der Gegenwart von normalen Menschen zu zeigen. Missachtet sie dies, wird sie bestraft. Doch mit diesem Krieg rings um sie herum kann sie es einfach nicht lassen . .  .

maria1

Zeichnung und Charakter:

Maria – The Virgin Witch ist mal wieder ein erfrischender andere Zeichenstil. Passenden zum alten Frankreich finde ich. ^^ Wobei ich sagen muss das die männlich, jüngeren Charaktere mich doch sehr an Frauen erinnern. Besonderst der Erzengel Michael. (✿╹◡╹) Aber sonst kann ich nicht meckern.

Mit Maria als Protagonistin hat man einen Charakter der die Handlung schon fast allein trägt. Eine interessante Person und mit ihren Hilfsgeister Artemis und Priapos machen manche Stellen einfach zum schreien komisch. Einzig und allein zu Joseph hätte ich mir mehr Handlung bzw Informationen gewünscht. Man weis so gut wie nichts über ihn, dabei ist er für Maria eine so wichtige Person. Aber vielleicht soll es ja gerade so sein. Es hat mich nicht besonderes gestört da Maria, ihre Eulen, Ezechiel und die anderen Hexen ja schon Spannung genug liefern. Trotzdem wären ein paar Infos mehr schön gewesen (•‾̑⌣‾̑•)

maria2

Fazit:

Ich hatte viel Spaß beim lesen und freu mich schon den Anime zu ende zu schauen. Ich denke allerdings wer hohe Ansprüche an das Gesehenen stellt ist hier falsch. Eine unterhaltsame Serie durch aus mit interessanten und Lustigen Charakteren. Allerdings ist es nur eine kurze Geschichte aus einer langen Epoche. Wie oben schon erwähnt hätte die Serie für mich noch länger sein können.

Auch wenn das Setting vielleicht nicht für jeden was ist, ist ein Blick auf jeden Fall wert und vielleicht ist es für diejenigen dessen Genre es eigentlich nichts ist drei Mangas genau ausreichend. Ich kann nur sagen ich hatte Spaß und empfehle den Manga echt weiter. Mal sehen was mich im Anime so erwartet. (’ω’)

mtvw

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s