Anime Sommer Szenen

Standard

Es ist August, es ist Sommer – es wird heiß

Wer kennst sie nicht? Die typischen Sommer oder auch besser bekannt als die Strand Folge in Animes. Es gibt sie so ziemlich in jeder Serie.

Ich habe neulich bereits auf Twitter gefragt was so eure Lieblings Beach Szenen aus Animes sind und dabei ist so einiger zusammen gekommen. Allerdings fragte ich mich auch warum fast jeder Serie eine Strand oder Pool Folge hat. Fan Service oder doch nur Lückenfüller??

Nun die meisten Strand oder Pool Folgen in Animes haben wenig mit der Handlung der Serie zu tun. Die Protagonisten gönnen sich eine Pause (so heißt es im Internet) und wir bekommen halb nackte Personen zu sehen die mit Wasser spritzigen Spaß haben. ^^

Ich denke es ist mit große Sicherheit auf romantische Komödien, aber zunehmen bei der Entwicklung von Harmen Animes zurück zu führen. Die erste oder besser gesagt die älteste Anime Strand Folge die ich im Internet finden konnte war aus dem Jahr 1963 (Astro-Boy). Mir persönlich ist die erste Beach Szene in Sailor Moon damals aufgefallen. Aber gut da habe ich als Kind nicht weiter drüber nach gedacht ^^

Ob es nun Filler Folge, Bonus Episode oder einfach nur so, mittlerweile sind Strand/ Pool Folgen oder besser gesagt Sommer Episoden aus Animes nicht mehr weg zu denken. Sie sind eine willkommene Abwechslung und meist für jeden ist etwas dabei.

Meine Top 5 der Summer Episoden:

 

Ranma ½  – The Battle for Miss Beachside

Nabiki organisiert den „Miss Beachside Contest“. Shampoo, Ukyo, Kodachi, Akane, Tsubasa Kurenai und sogar Ranma nehmen teil! Nur wer wird der Champion sein ?!

Hier hätten wir den klassischen Fall von mal wieder einfach so eine Strand Folge. Gut bei Ranma bekommt man auch schon so viel freizügige und nackte Haut zu sehen, aber es wäre nicht Ranma wenn es nicht mit einem Wettkampf verbunden wäre ^^. Ich finde es einfach super.

Lovely Complex – Sommer der Erstklässler! Ich werde auf jeden Fall einen Freund finden

Das überdurchschnittlich große Schülerin Risa Koizumi ist mit ihrem überdurchschnittlich kleinen Mitschüler Atsushi Otani als das Komikerduo All Hanshin Kyojin bekannt. Beide sind jeweils in die besten Freunde des anderen verliebt und so beschließen sie einander zu helfen. Otani und Koizumi laden Suzuki und Chiharu zusammen mit ihren anderen Freunden, die bereits ein Paar sind, ins Schwimmbad ein.

Jedoch verbringen Otani und Koizumi aus Versehen mehr Zeit miteinander als mit ihren Schwärmen. Bei einem Besuch von einem Sommerfestival fordern sich beider heraus  die Liebe zu finden, bevor es der andere tut.

Bei Lovely Complex geht es bereits bei der ersten Folge zur Sache und zieht sich fast die ganze Serie über. Gut man muss zugeben sie spielt auch während der Sommer Ferien. Für mich ist die Episode einfach toll und hat mir einen guten Start in den Anime verschafft, man was hatte ich Bauchschmerzen vor lachen.

K-ON – Ein weiteres Trainingslager

Yui und Ritsu laden Sawako zu ihrem nächsten Trainingslager ein, aber sie scheint nicht interessiert zu sein. Die Bande kommt in eine noch größere Villa als letztes Jahr, obwohl Tsumugi entschuldigend darauf hinweist, dass sie immer noch nicht so groß ist, wie sie es sich gewünscht hatte. Yui und Ritsu wollen spielen und Mio und Azusa wollen üben, aber Tsumugi gibt die entscheidende Stimme für das Spielen ab. Obwohl Azusa Einwände erhebt, hat sie den meisten Spaß und bekommt dabei sogar einen Sonnenbrand.

Nach dem Training und dem Feuerwerk schlägt Ritsu eine Mutprobe vor und Mio und Azusa sind schockiert über das plötzliche Erscheinen von Sawako. Azusa berichtet Ui nach der Reise, dass sie diese genossen hat, obwohl sie nicht viel geübt habe aber sie mehr über die Gruppe erfahren hat.

Süße Mädchen die in einer Pop Rock Band spielen und niedlich aussehen, natürlich darf da eine Beach Folge nicht fehlen. Bereits die erste Folge „Trainingscamp“ war super und ich habe mich gekringelt vor Lachen. Also darf natürlich eine zweite Folge mit dem neuen Mitglied der Band nicht fehlen.

Love Hina Spring Special – I wish Your Dream

Die Prüfungsergebnisse stehen fest und Keitaro kann nur hoffen erfolgreich gewesen zu sein. Angenommen das er auf der letzten Strecke kläglich gescheitert ist und versagte hat, rennt er davon. Seine Hausbewohner jagen ihn auf einer abgelegenen einsamen Insel hinterher um ihn zurückzubringen.

Von allen Ken Akamatsu Summer/ Spring Special (Episoden) finde ich die mit am besten. Die Liebe wird entfacht und ein braun gebrannter Keitaro sieht einfach zum schießen aus.

Toradora – Das Strandhaus – 海にいこうと君は

Taiga und Ryuuji beschließen zusammen mit Minori, Yusaku und Ami in Amis Villa am Strand ein paar Sommertage zu verbringe. Taiga ist bemüht das sich Ryuuji und Minori näher kommen, während Ryuuji allerdings das Haus putzt gehen die anderen an den Strand und spielen. Nach dem Abendessen unterhalten sich Ryuuji und Minori bei einem Eis draußen über Liebe und Geister.

Taiga befiehlt Ryuuji ihr einen Mitternachtssnack zu machen, da sie immer noch hungrig ist. Die beiden gehen zurück in ihr Zimmer und Ryuuji findet Haarsträhnen und eine klebrige Substanz auf seinem Bett, während eines von Taigas Kleidern mit der gleichen Substanz wie Ryujis bedeckt ist. Aus der Tür und dem Balkon dringen hämmernde Geräusche hervor und die beiden packt die Angst . . . .Geister?!

Nun das Toradora hier erscheint ist glaub ich nicht verwunderlich. Als mein Lieblings Anime darf natürlich die bekannte Sommer Folge nicht fehlen. Sie ist süß und lustig, aber auch sehr bewegend. Ich liebe es !

Was sind den eure Lieblinge Beach/ Pool oder Sommer Folgen aus Animes, Manga oder Spielen?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s