Veröffentlicht in Anime, Review

Zuletzt gesehen – Slayers

slayers

Eigentlich wollte ich schon viel früher mal wieder ein Artikel schreiben aber ich kam irgendwie nie dazu. Arbeiten und lernen, echt stressig alles gerade. Trotzdem hab ich es geschafft mein „Noch-zu-schauen-Stapel“ abzubauen.

Slayers kannte ich noch von früher. Ich weiß zwar gar nicht mehr genau wo es mal im Fernsehen lief aber ich denke mich zu erinnern das die Filme mal Abends bei VOX liefen und ich fand es klasse. Auch jetzt hab ich mich nur weggeschmissen vor Lachen. Es ist einfach eine klasse Serie.

Wenn man als erstes nur das Cover oder Bilder sieht denkt man gleich an Magical-Girl-Serie wie Sailor Moon. Aber wird des besseren belehrt wenn man die Serie sich erst mal angesehen hat.

Spoilergefahr:

slayers_revolution_wallpaper-normalEs ist verdammt schwer über die Handlung zu reden ohne viele zu spoilern. Da diese einfach sehr stark verbunden mit den Charakteren ist. Ich werde es aber versuchen die Basis zu erklären. Also in einer klassischen Fantasywelt, in der jede erdenkliche Kreaturen leben, gibt es eine junge Hexe die die dunkle Magie beherrscht. Ihr Name ist Lina Inverse und die es sich zum Beruf macht, Banditen das Geld abzunehmen. Eines Tages trifft sie auf den ziemlich dummen aber talentierten Schwertkämpfer Goury Gabriev. Der einfach mal beschließt die kleine Lina zu beschützen und ihr Leibwächter wird. Zusammen reisen sie von einem Abenteuer zum nächsten.

Die Charaktere gehören zu den größten Stärken der Serie, es gibt unzählig viele einzigartige und interessante Charaktere hier zu sehen. Lina ist ein großer Sympathiebolzen und ihre Gags sind zum Brüllen komisch. Sie ist eine Heldin wie ich sie noch nie zuvor gesehen hab, geldverrückt, leicht beleidigt und hysterisch aber sie hat ein Herz aus Gold und einen großen Gerechtigkeitssinn. Doch der dümmliche und naive Gourry ist aber auch immer für einen Lacher gut.  Tja und die Feinde überzeugen allesamt, sie sind fies und sie haben nachvollziehbare Beweggründe. (≧∀≦*)

Slayers bietet alles was ich in einem guten Anime sehen will. Sympathische Charaktere, eine gute und spannende Handlung, viel Humor, Gefühl und viel Action. Ein spannendes, geiles und episches Abenteuer dass nur noch von seinen Fortsetzungen übertroffen werden kann. Klare Empfehlung. Slayers ist einfach ein muss!!!

Anime_Slayers

Also Leute viel Spaß beim schauen ^^

Autor:

Kleiner weiblicher Otaku mit Liebe für Anime/ Manga, Japan, Computer und NJPW! (≧∀≦*)丿

3 Kommentare zu „Zuletzt gesehen – Slayers

  1. Slayers kann man immer weiter Empfehlen aber die Magier Attacken hätten sie auf Englisch lassen sollen. Der Dragon Slave wurde mal eben zum Drachentod… Das ist das was mich eben gewaltig stört, es wurmt mich ebenso auch das Lina in der deutschen Fassung HEXE genannt wird. Der begriff Magierin passt viel her.

    Aber schön das du es geschafft hast dieses Meisterwerk zu schauen, jetzt steht dir ja nichts mehr im Wege und du kannst die Revolution & Evolution-R noch anschauen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s