Erlebnisbericht LBM / MCC 2017

Standard


Wie jedes Jahr strömten Massen von Besuchern zur Leipziger Buchmesse / Manga-Comic-Convention nach Leipzig. Natürlich mein Bruder und ich mittendrin. Es waren 4 anstrengende und schöne Tage. Auch wenn wir den Größen Teil in Halle 1 (Manga-Comic-Con.) verbrachten haben wir uns auch die Zeit genommen Freitag die anderen vier Hallen an zu schauen. Dort erwartete uns Literatur, Kinder- & Jugendbücher, Bücherkunst, Hörbücher & Filme, sowie Bildung & Wissen und ein Autoren-Gemeinschaftsstand mit Leseinsel.

Viele interessante Aussteller und Vertreter, aber das Geld haben wir fast nur in Halle 1 gelassen (ノ´ヮ´)ノ*:・゚✧
Um schön zu shoppen empfehlt sich eigentlich nur der Freitag oder Sonntag. Denn Donnerstag sind die ganzen Schulklassen da und Samstag ist es eh immer bei solchen Messen überfüllt ^^

Donnerstag 23.03.207

Der Tag begann eigentlich ganz gut bis auf das der Zug mit dem ich fahren wollte ausfiel und ich erstmal nach Leipzig rein musste und von dort dann zur Messe. Man echt warum kommen Schulklassen auf die Idee immer Donnerstag alle zusammen zu gehen. Nur Kinder ೕ(•̀ᴗ•́) naja wenigstens waren sie nett.
Auf der Messe angekommen haben wir unsere Ausweise akkreditiert und uns einen groben Überblick von Halle 1 verschafft. Für mehr blieb mir leider nicht die Zeit. Ich musste 14 Uhr schon wieder auf Arbeit sein. Also ging der erste Tag gaaaaanz schnell zu Ende ^^

Freitag 24.03.2017

Pünktlich 10:00 Uhr gingen die Türen auf und es stand shoppen an. Ein paar ältere Mangas konnte ich zum günstigen Preis entdecken und habe gleich zugeschlagen. Leider waren nicht die dabei, welche ich unbedingt haben wollte aber besser als nichts (ノ゚▽゚)ノ
Ich habe für mich und Sion auch wieder eine Bento gemacht, denn die Speisen kann man auf einer Messe ja nicht bezahlen. Auch haben wir beim KAZÉ Gewinnspiel mitgemacht. Einen Mangastapel in der eigenen Größe, aber leider hats nicht geklappt \(●⁰౪⁰●\)(//●⁰౪⁰●)//

Freitags – noch eine recht leere Glashalle

Da es noch nicht als so voll war konnte man recht gut sich alles anschauen. Wir haben das auch gleich genutzt um uns Halle 2 – 5 an zu sehen, leider nichts gefunden was uns jetzt so gleich vom Hocker gehauen hat. Letztendlich sind wir wieder in Halle 1, bei der MCC gelandet.

Gegen 16:30 Uhr waren wir dann auch ziemlich knülle und k.o. Ich war froh das ich an diesen Tag nicht arbeiten musste sonst wäre ich nach den 4 Tagen nicht mehr aus dem Bett gekommen. Morgens Messe – Abend arbeiten 。(>ω<。) aber ich hatte ja glück.
Müde ging es zeitig zu Bett, den der Samstag stand ja noch an.

Samstag 25.03.2017

Da wir Freitag ja schon viel ausgegeben haben war der Samstag für Workshops, Panels und Shows gedacht. Ich muss sagen, dafür das wir viel saßen ging die Zeit echt schnell rum. Wir haben uns den Cosplay Wettbewerb angesehen – waren mal wieder viele schöne Kostüme dabei, leider aber auch oft das selbe . . . Boys Love  . . . hab ich ja nichts dagegen, finde das kommt nur sehr sehr oft in letzter Zeit ヾ(๑’౪`๑)ノ゙
Dann gab es noch zu sehen ein Interview mit Fabian Oscar Wien, dem Sprecher von Saitama aus One Punch Man, Peppermint stellte ein paar Neuheiten und Trailer vor und ein Q&A mit Yusei Matsui, dem Zeichner von Assassination Classroom.
Leider habe ich kein Autogramm bekommen, dafür konnte ich ihn live sehen und muss sagen er ist echt witzig und sympathisch.
So allmählich ging auch der Samstag zu Ende und da wir beide ziemlich im Eimer waren haben wir beschlossen Sonntag etwas später los zu fahren.

Sonntag 26.03.2017

Nach einer guten Portion Schlaf bin ich gegen 12 Uhr zur Messe gefahren und hab mich da dann mit Sion getroffen. Dort angekommen hab ich eigentlich nur noch 2 – 3 Bände gekauft und noch einige Fotos gemacht.

Ich kann nur sagen die Leipziger Buchmesse macht immer wieder Spaß, auch wenn wir fast nur in Halle 1 waren so gehören Mangas und Animes schon immer mit dazu. Ich habe lange überlegt ob ich meine Meinung über die ganzen Artikel der Messe vertrete. Habe es aber abgewogen. LBM und MCC gehören schon immer zusammen und ich werde jeder Jahr hingehen. Freu mich schon auf nächstes Jahr. Vielleicht treffe ich auch mal jemanden. Diese Jahr hatte ich das Gefühl das keiner den ich kannte da war ヾ(≧∇≦)ゞ

Zum Abschluss noch ein paar Bildchen:

Der einzig wahre Moderator – der einzig wahre Luigi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s